Skip to main content

Standmixer BIANCO primo + Rezeptbuch

(5 / 5 bei 24 Stimmen)

269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2019 6:23

Hersteller
Fassungsvermögen
mit Zubehör
Wattanzahl1200Watt

Der Standmixer BIANCO primo liegt in unserer Wertung ganz oben. Maximale Leistung trifft auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Mit diesem Gerät tätigt man eine Investition, die nicht nur Zeit spart, sondern auch unglaublich viel Vergnügen bringt – Tag für Tag!


"Unser Testsieger!"

Technische Daten
(9/10)
Qualität und Material
(9/10)
Bedienung
(10/10)
Lautstärke und Reinigung
(10/10)

Der Standmixer BIANCO primo – Der „Oberknaller“

Standmixer BIANCO primo

Standmixer BIANCO primo

Mit dem Standmixer BIANCO primo stellen wir dir heute ein Hochleistungsmixer vor, der seit geraumer Zeit einen sehr guten Ruf genießt. Für einen akzeptablen Preis wird deine Küche mit einen echten Hochleistungsgerät bereichert.

Nicht nur die technischen Daten sprechen für sich, sondern auch unser Testergebnis – nicht zu vergessen sind die durchweg positiven Kundenerfahrungen.

Nun möchten wir dir in dem folgenden Testbericht alle wichtigen Informationen rund um den Standmixer BIANCO primo an die Hand geben.

Lieferung und Lieferumfang

Die Lieferung erfolgte ohne Probleme und vollkommen kostenlos über Amazon. Innerhalb von 5 Tagen traf der Mixer bei uns ein und war bereit für unseren Test.

Einziger Kritikpunkt: Bei dem Standmixer BIANCO primo gibt es leider keine Versandvorteile für Prime Mitglieder. Sollten sich die 5 Tage Wartezeit tatsächlich auszahlen? Bis zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, was uns erwartet.

Als wir das Paket öffneten, verschafften wir uns zunächst einen Überblick über den Lieferumfang.

Enthalten sind:

  • Der 1,5 Liter Cube Behälter
  • Der Motorblock
  • Ein Behälterdeckel
  • Ein Behälterdeckelaufsatz welcher zugleich als Messbecher dient
  • Ein Stößel
  • Bedienungsanleitung
  • Garantieschein (2 Jahre)

Besonders praktisch ist natürlich der Behälterdeckelaufsatz, welcher zeitgleich als Messbecher fungiert. Das erleichtert das „perfekte Mixen“ unheimlich.

Fazit zur Lieferung: Alles Tip-Top, bis auf die nicht gegebenen Versandvorteile für Primemitglieder, doch darüber konnten wir zunächst einmal hinwegsehen.

Technische Daten

Bevor wir den Standmixer BIANCO primo ins kalte Wasser schmeißen und direkt einem Härtetest unterziehen, wollten wir uns natürlich erst einmal den technischen Daten widmen.

Für dich listen wir alle relevanten Daten strukturiert auf, sodass du dir ein begründetes Bild über die Leistung machen kannst.

  • Leistung: 1200 Watt
    Damit ordnet sich der Bianco Primo absolut in den Reihen der extrem leistungsstarken Hochleistungsmixer ein. Ob er auch den Avocado Kern knacken kann? Unsere Spannung stieg!
  • Umdrehungen pro Minute: 28.000
    TOP!
  • Fassungsvermögen: 1,5 Liter
    Perfekt! Das entspricht absolut unserer Empfehlung. Zu wenig Smoothie wird es also nicht geben.
  • Abmessung: 26,8 x 43,2 x 26,7 cm (L x H X B)
    Damit ist der Standmixer BIANCO primo im Durchschnitt. Nicht zu überdimensioniert, aber auch nicht zu mickrig.
  • Gewicht: 4,2 Kilogramm
    Das geht absolut in Ordnung. Immerhin steht er die meiste Zeit in der Küche und für Reisen kann man diese Last durchaus und von Zeit zu Zeit auf sich nehmen.
  • Automatische Abschaltung: Nein
    Ziemlich schade, da gerade ein Hochleistungsmixer nicht länger als 2 Minuten laufen sollte – Ohne Zeitstoppen die Küche verlassen und etwas anderes erledigen ist also nicht empfehlenswert.
  • Sicherheitsmaßnahmen: Überhitzungsschutz, Überlastungsschutz, Sensor für den Mixbehälter

Fazit zu den technischen Daten: Der Standmixer BIANCO primo verkörpert mit allen Fasern (und mit allen Zahlen) den Inbegriff eines Hochleistungsmixers. Laut den oben genannten Daten kann beim Mixen also rein gar nichts mehr schief gehen!

Qualität und Material

Neben den Zahlen spielt natürlich auch die Verarbeitung und das Material eine große Rolle.

Der Standmixer BIANCO primo ist aus dem Kunststoff Tritan hergestellt, welches vollkommen frei von Weichmachern ist. Der Hochleistungsmixer bringt also keineswegs gesundheitliche Risiken mit sich.

Passend zur hohen Drehzahl pro Minute und der Watt-Leistung sorgt auch das Messer für ein hochqualitatives Smoothieergebnis. Jenes Drehmesser besteht nämlich aus 7 „messerscharfen“ Klingen aus japanischem Edelstahl.

Besonders praktisch (und mittlerweile auch Standard) ist die 2 Jahre lange Garantie auf alle Einzelteile des Hochleistungsmixer. Tritan und Edelstahl sind in der Regel total stabil und lassen kaum Macken oder schlimmere Schäden zu, doch gerade im Inneren des Motorblocks weiß man nie so genau, was da vor sich geht.

Fazit zur Qualität: Der Standmixer BIANCO primo ist qualitativ absolut hochwertig, zeitgemäß und gesundheitsschonend verarbeitet. Darüber hinaus gibt es für alle Fälle eine Garantie.

Bedienung

Einfachheit kennt einen Namen: BIANCO primo!

Um einen samtigen, weichen Smoothie zu kreieren, bedarf es nichts weiter als die 10 Stufen Geschwindigkeitsregulierung mithilfe eines Rädchens einzustellen. Viel Schnick-Schnack wurde nicht integriert und es bedarf keinen IQ, der höher als der einer Banane ist, um die Bedienung innerhalb von 3 Sekunden zu verstehen!

So ganz ohne weitere Funktion kommt allerdings auch der Standmixer BIANCO primo nicht aus. Über die Pulsefunktion lässt sich die maximale Geschwindigkeit direkt erreichen. Dazu ist bloß ein „Klick“ mit dem Rädchen in die entgegengesetzte Richtung der Stufenregulation nötig – Fertig.

Fazit zur Bedienung: „Einfachheit kennt einen Namen!“

Der Praxistest – Wie tickt der Standmixer BIANCO primo wirklich?

Zahlen und Fakten sind gut und schön. Doch am Schluss interessiert uns doch alle nur das Endergebnis, oder?

Wir mussten schon sagen, dass wir von all den Leistungsmerkmalen beeindruckt waren, weswegen die Messlatte nun ziemlich hochgesetzt war.

Im ersten Versuch warfen wir die Standartrezeptur für den Härtetest 1 hinein:

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 100 Gramm Beeren
  • Tiefkühl Spinat
  • Etwas Feldsalat

Das Ergebnis: Wunderbar! Es reichten nicht einmal 20 Sekunden, um einen Smoothie zu mixen, der uns alle vom Hocker haute. Der Tiefkühlspinat war kein Problem und von Fasern oder kernigen Rückstanden war keine Spur – als wenn die Zutaten des Smoothies niemals in einem festen Zustand gewesen wären.

Härtetest 2:

  • Tiefkühl Erdbeeren
  • Haferflocken
  • Banane
  • Avocado Kern mitsamt der Avocado
  • Wasser

Das Ergebnis: Dass wir einen Avocado Kern in den Standmixer BIANCO primo mit hineingeworfen haben, ist ihm wahrscheinlich gar nicht aufgefallen. Nach nur 50 Sekunden hatten wir eine super weiche Masse, die bereit zum Trinken oder Löffeln war.

Lautstärke und Reinigung

Über die Leistung hinaus ist der Standmixer BIANCO primo auch noch unerwartet Leise. Ein Amazon Kunde trifft mit seiner Bewertung den Nagel auf den Kopf:

„Er hat die doppelte Leistung […] wie mein Standardmixer und ist trotzdem leiser. Auch im Maximalbetrieb! […] Den kann man auch guten Gewissens am Sonntag seinen Nachbarn zumuten!“

Was die Reinigung betrifft: Einfach 500 ml Wasser und 1-2 Tropfen Spüli in den Cube-Becher geben und die Pulse-Taste betätigen – Fertig!

Das Gesamtfazit

Der Standmixer BIANCO primo liegt in unserer Wertung ganz oben. Maximale Leistung trifft auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Mit diesem Gerät tätigt man eine Investition, die nicht nur Zeit spart, sondern auch unglaublich viel Vergnügen bringt – Tag für Tag!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2019 6:23