Skip to main content

Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer

(4 / 5 bei 102 Stimmen)

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2019 4:02

Hersteller
Fassungsvermögen
mit Zubehör
Wattanzahl1100Watt

Zusammengefasst finden wir, dass der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer ein tolles Küchengerät ist. Die Smoothiefunktion ist super und auch die Kochfunktion erweist ihren Dienst. Doch da die Reinigung sehr nervig ist und es gleich mehrere Geräte gibt, die außerhalb der gesonderten Kochfunktion (die aus unserer Sicht bei diesem Gerät nicht notwendig ist) die gleiche Leistung für einen geringeren Preis zu bieten haben, hat es dieses Gerät nicht nach oben in unserem Ranking geschafft.


"ein tolles Küchengerät!"

Technischen Daten
(7/10)
Material und Qualität
(6/10)
Bedienung
(9/10)
Lautstärke und Reinigung
(4/10)

Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer – Kochen und Mixen in Einem

Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer

Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer

Der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer ist auf Amazon ein echter Verkaufsschlager. Der Preis liegt im Mittelfeld und die Funktionen sind vielseitig – gerade die Kochfunktionen.

Wir haben uns mit diesem Hochleistungsmixer ein neues Testobjekt bestellt und wollen auch dir alle Details und Erfahrungen aus der Praxis offenlegen!

Lieferung und Lieferumfang

Die Lieferung erfolgte schnell und kostenlos über Amazon Prime. Der Karton, in dem der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer geliefert wird, ist hochwertig und sehr stabil. Insofern konnten wir keinerlei negative Punkt bei der Lieferung erkennen.

Lieferumfang:

  • Glasbehälter
  • Deckel
  • Deckelaufsatz mit Löffelfunktion
  • Abdichtungsring
  • Schneidewerk
  • Motorblock
  • Bedienungsanleitung
  • Koch und Rezeptbuch

Der Lieferumfang ist ziemlich groß, da der Hochleistungsmixer in viele Einzelteile zerlegt wird, die sehr einfach zusammenzufügen sind.

Fazit zur Lieferung: Keine Probleme und super schnell.

Technischen Daten

Der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer zeichnet sich besonders dadurch aus, dass er neben der Mixfunktion auch noch 4 verschiedene Kochfunktionen hat. Damit ist er ein ziemlich vielseitiges Komplettküchengerät.

Im Folgenden listen wir die alle technischen Daten auf:

  • Leistung: 1100 Watt
    Die Leistung ist vollkommen der eines Hochleistungsmixers würdig.
  • Umdrehungen pro Minute: 32.000
    Ebenso ist auch die Drehzahl sehr hoch und damit besonders praktisch, um grüne Smoothies herzustellen. Der
    Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer ist damit sogar etwas über den Durchschnitt.
  • Fassungsvermögen: 2 Liter
    Davon sind effektiv allerdings nur 1,5 Liter zu benutzen. Trotzdem reicht es vollkommen aus.
  • Abmessung: 22 x 42,1 x 19 cm (L x H X B)
    Die Abmessung ist sehr kompakt, womit auch gelegentlich Reisen mit diesem Mixer möglich sind…
  • Gewicht: 4,4 Kilogramm
    … bei denen auch das Gewicht von 4,4 Kilogramm nicht zur Last fallen wird.
  • Automatische Abschaltung: Nein
    Der Stromanschluss schaltet sich nicht von alleine ab, jedoch kannst du die Mixzeit im Voraus einstellen.
  • Sicherheitsmaßnahmen: Überhitzungsschutz, Überlastungsschutz, Sensor für den Mixbehälter

Fazit zu den technischen Daten: Eines ist sicher: Der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer hat eine ordentliche Leistung, ohne dass sowohl das Gewicht, als auch die Maße in die Höhe schießen, womit er ein kompaktes Kraftpaket ist.

Material und Qualität

Für den Behälter wurde leider kein leichtes Tritan verwendet. Stattdessen ist er aus Glas, womit der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer natürlich auch BPA-frei ist. Allerdings ist er etwas schwerer als es unbedingt nötig wäre.

Das Messer sorgt zusammen mit der Motorleistung und der Drehzahl für einen besonders cremigen Smoothie, da es aus 6 sehr scharfen Edelstahlklingen besteht und auf drei Ebenen schneidet.

Eine weitere Charakteristik ist, dass alle Einzelteile des Mixers trennbar und spülmaschinentauglich sind. Das erleichtert natürlich die Reinigung, wenn es auch etwas nervig sein kann, jedes Mal das Schneidewerk aus dem Mixer zu nehmen, um alles reinigen zu können. Bei anderen Mixern wurde dies bisweilen schon besser gelöst.

Fazit: Das Material ist okay, wobei wir der Meinung sind, dass es für den Preis ein Tritanbehälter hätte sein können. Als Sicherheit gibt Philips noch eine 5 Jahre Garantie.

Bedienung und Funktionen

Hier macht der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer alle Minuspunkte aus dem Abschnitt „Material und Qualität“ wieder wett, denn die Funktionen sind unglaublich vielseitig und zaubern mehr als nur einen cremigen Smoothie.

Für die Smoothies haben wir zunächst 4 verschiedene Geschwindigkeitsstufen, eine Ice Crush Funktion und eine Pulse Funktion. Dafür ist es lediglich notwendig, das Bedienrad nach rechts in die gewünschte Leistungsstufe zu stellen. Einfacher geht es kaum!

Für die Kochfunktion gibt es ebenfalls vier verschiedene Modelle, die für unterschiedliche Gerichte benutzt werden können. Diese sind für:

  • Feine Suppen
  • Grobe Suppen
  • Saucen
  • Kompott

Darüber hinaus gibt es noch eine manuelle Kochfunktion, bei der man lediglich die Gradzahl (60, 80 und 100°C), sowie die Kochzeit (20-25 Minuten) mithilfe einer digitalen Anzeige und zwei „Pfeil hoch“ und „Pfeil ab“ Tasten einstellen muss.

Diese Tasten können auch für die Zeiteinstellung für die Smoothiefunktion genutzt werden.

Fazit: Der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer ist ein echter Allrounder für die Küche. Die Bedienung ist durch ein praktisches Bedienrädchen sehr simpel und stylisch. Die Bedienungsanleitung ist eigentlich gar nicht notwendig bzw. nur notwendig, um herauszufinden, welches Symbol für welche Kochfunktion steht.

Der Praxistest – Wie tickt der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer wirklich?

Grundsätzlich ist bei Allrounder-Küchengeräten Vorsicht zu bewahren. So richtig hat uns bis jetzt erst der Thermomix überzeugt. Doch scheinbar kommt auch dieses Gerät bei enorm vielen Kunden sehr gut an.

Für den Smoothietest haben wir direkt eine etwas schwierigere Rezeptur gewählt, da der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer ohnehin eine sehr hohe Leistung aufweist.

Das waren die Zutaten:

  • Löwenzahnblätter
  • Banane
  • Apfel
  • Spinat
  • Avocado
  • Avocado Kern

Das Ergebnis: 60 Sekunden auf der allerhöchsten Stufe war unsere Einstellung – Und was der Mixer uns gezaubert hat, war wirklich, wirklich sehr gut. Keine Fasern, keine Rückstande. Wir hatten einen richtig guten, samtigen Smoothie, der wunderbar schmeckte.

Selbstverständlich haben uns auch die Kochfunktionen interessiert, sodass wir gleich am nächsten Tag eine grobe Brokollisuppe gemacht haben.

Dafür hat der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer etwa 15 Minuten gebraucht, um die Zutaten zu zerkleinern und zu erwärmen. Das Ergebnis war gut und genauso wie wir uns es vorgestellt haben. Hier kannst du dich auf jeden Fall richtig schön austoben und immer was Neues probieren.

Heißer Tipp: Auch Marmeladen kann der Mixer auf der Saucen Funktion besonders gut.

Generell ist die Kochfunktion ein tolles Feature, welches hin und wieder sehr praktisch sein kann. Gerade dann, wenn man eine Frische Gemüsesuppe kochen möchte.

Alles andere geht in einem normalen Kochtopf jedoch viel schneller.

Lautstärke und Reinigung

Die Lautstärke ist durchschnittlich – nicht besonders leise und auch nicht besonders laut. Wir empfanden sie als ziemlich akzeptabel.

Für die Reinigung hätten wir uns gewünscht, dass sich Philips etwas Besseres und Schnelleres einfallen lässt. Nach jedem Einsatz muss der Mixer, wenn man viel Wert auf Sauberkeit legt, auseinandergebaut werden. Dann kannst du die Einzelteile mit einer normalen Bürste unter Wasser reinigen.

Das Gesamtfazit

Zusammengefasst finden wir, dass der Philips HR2199/00 Hochleistungsmixer ein tolles Küchengerät ist. Die Smoothiefunktion ist super und auch die Kochfunktion erweist ihren Dienst. Doch da die Reinigung sehr nervig ist und es gleich mehrere Geräte gibt, die außerhalb der gesonderten Kochfunktion (die aus unserer Sicht bei diesem Gerät nicht notwendig ist) die gleiche Leistung für einen geringeren Preis zu bieten haben, hat es dieses Gerät nicht nach oben in unserem Ranking geschafft.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2019 4:02