Skip to main content

BioChef Hochleistungsmixer

(4 / 5 bei 17 Stimmen)

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. Juli 2019 22:19

Hersteller
Fassungsvermögen
mit Zubehör
Wattanzahl1200Watt

Der BioChef Hochleistungsmixer hat einen Platz in jeder ernährungsbewussten Küche verdient. Hier passt alles! Füllmenge, Drehzahl, Qualität, geschweige denn die Garantie! Einzig die Wattleistung könnte etwas höher sein, doch was soll’s? Bei einer 10 Jahre Garantie hat man die ultimative Sicherheit!

Dass der Preis absolut unschlagbar für die Leistung ist, haben wir bis jetzt noch gar nicht erwähnt!


"Super Gerät Super Leise!"

Technische Daten
(8/10)
Qualität und Material
(7/10)
Bedienung
(9/10)
Lautstärke und Reinigung
(10/10)

Der BioChef Hochleistungsmixer – Großer Mixer zum kleinen Preis

BioChef Hochleistungsmixer

BioChef Hochleistungsmixer

Der BioChef Hochleistungsmixer verkörpert vor allem eines: Größe! Ein riesiges Fassungsvermögen trifft auf eine starke Leistung, welche mit einer 10 Jahre Garantie abgesichert wird.

Was bleiben da für Wünsche offen?

Uns und viele andere Kunden hat dieser Mixer total überzeugt. Daher wollen wir auch dir unser detailliertes Testergebnis nicht vorenthalten, sodass du auch die letzten Zweifel vor einer Investition in diesen Hochleistungsmixer begraben kannst.

Lieferung und Lieferumfang

Ähnlich wie bei dem Bianco primo gab es leider auch bei dem BioChef Hochleistungsmixer keine Versandvorteile für Primemitglieder. Dennoch verlief die Lieferung einwandfrei (statt 9 Tage mussten wir bloß 4 Tage warten) und die Verpackung war „amazontypisch“ transportsicher.

Im Lieferumfang befinden sich:

  • Ein 2 Liter Tritanbehälter
  • Ein Motorblock
  • Ein Deckel
  • Ein Stößel
  • Ein Smoothie Rezeptbuch
  • Bedienungsanleitung
  • Garantieschein

Wir waren natürlich gespannt, was der Mixer alles kann, denn der Motorblock wirkte mitsamt den 7 Knöpfen sehr innovativ. Eines hat er auf jeden Fall drauf: Er erweckt Vorfreude! 

Technische Daten

Damit du ebenfalls genau darüber Bescheid weißt, was der BioChef Hochleistungsmixer alles so drauf hat, listen wir dir alle relevanten technischen Daten strukturiert auf.

  • Leistung: 950 Watt
    Mit dieser Wattleistung liegt der BioChef Hochleistungsmixer nur knapp über der üblichen Wattleistung eines herkömmlichen Standmixers. Aus diesem Grund hat es der Mixer auch nicht nach ganz oben in unser Ranking geschafft.
  • Umdrehungen pro Minute: 30.000
    Perfekt! 30.000 Umdrehungen versprechen ein besonders samtiges Ergebnis mit einer bestmöglichen Bioverwertung durch die Aufspaltung der Nährstoffe.
  • Fassungsvermögen: 2 Liter
    Mit 2 Litern hat der Mixer ein besonders großes Fassungsvermögen. Daher eignet er sich hervorragend auch für Familien und WGs.
  • Abmessung: 20 x 24 x 59 cm (L x B x H)
    Die 2 Liter Fassungsvermögen machen sich natürlich in der Höhe des Mixers bemerkbar. Dafür ist der Motorblock ziemlich schmal geblieben. Wir finden die Größe absolut vertretbar.
  • Gewicht: 4 Kilogramm
    Damit liegt der Hochleistungsmixer voll und ganz im Durchschnitt. Etwas viel Leichteres wird in der Leistungsklasse kaum auffindbar sein.
  • Automatische Abschaltung: Nein
    Wäre ein tolles Feature gewesen, aber man kann ja leider nicht alles haben. Allerdings wird der Mixvorgang nach der individuellen Zeitvorgabe abgebrochen, ohne dass sich der Mixer komplett abschaltet.
  • Lautstärke: 85 dB
    Leiser geht es kaum noch! Diesen Mixer kannst du vermutlich neben einem Schlafenden betätigen! Okay…das ist übertrieben.
  • Sicherheitsmaßnahmen: Überhitzungsschutz, Sensor für den Mixbehälter, Überlastungsschutz

Fazit zu den technischen Daten: Der BioChef Hochleistungsmixer hat Einiges zu bieten. Besonders die Umdrehungen pro Minute und das Fassungsvermögen gepaart mit dem leisen Motorengeräusch war für uns ein absolutes WOW-Kriterium!

Qualität und Material

Wir können noch so gesunde grüne Smoothies trinken – Wenn der Mixer voller Weichmachern und anderen Chemikalien ist, rennen wir gegen eine Wand.

Wie gut, dass der BioChef Hochleistungsmixer, ganz nach Bio Standard, einen Cube-Becher aus Tritan hergestellt hat, der 100% frei von BPAs ist. Wir können unseren Smoothie also getrost auch länger als 1 Minute im Behälter lassen, ohne dass er gleich chemieverseucht ist (kleine Übertreibung).

Darüber hinaus haben wir ein 6-teiliges Messer aus japanischen Edelstahl, welches so ziemlich alles kurz und klein hackt. Die starke Motorleistung wird also durch ein hoch qualitatives Messer verstärkt.

Und jetzt kommt der Knaller: BioChef ist von seiner Qualität so sehr überzeugt, dass die Firma eine 10-Jahres-Qualität auf den Motor und eine 7-Jahres-Qualität auf alle übrigen Teile ausspricht. Es ist also egal, ob der Mixer früher oder später kaputt gehen sollte. Mit dem BioChef Hochleistungsmixer hast du eine Investition gemacht, die für eine halbe Ewigkeit Früchte tragen (oder Früchte mixen) wird.

Fazit zur Qualität: BioChef ist Bio, auch was das Material angeht. Natürlich stellt die Garantie alles andere in den Schatten. Wir sind begeistert!

Bedienung

Der BioChef Hochleistungsmixer gehört zu der Sorte von Mixern, die gleich schon mit dem Bedienfeld ordentlich Eindruck schinden. Und doch erwies sich die Bedienung als äußerst einfach.

Ein geschützter, roter Knopf sorgt zunächst dafür, dass der Mixer eingeschaltet wird.

Dann geht es endlich los.

Du kannst die Mixleistung vorprogrammieren, indem du zwischen 3 Knöpfen die Mixleistung zwischen „Low, Med und High“ auswählst und anschließend zwischen 3 weiteren Knöpfen die Mixdauer zwischen „35, 60 und 90 Sekunden“ einstellst. Vermutlich hört sich das komplizierter an, als es ist. Doch im Grunde genommen, sind 3 Knopfdrücke nötig, um den Mixer passend zu deinen Zutaten ins Laufen zu bringen.

Ein/Aus Knopf -> Schalter für Low, Med oder High -> Schalter für 35, 60 und 90 Sekunden -> und ab geht die Post!

Alternativ kannst du auch die Pulse-Taste für manuelle Extrapower betätigen.

Fazit zur Bedienung: Das Bedienpad ist sehr eindrucksvoll und trotzdem einfach zu bedienen. Insofern TOP!

Der Praxistest – Wie tickt der BioChef Hochleistungsmixer wirklich?

Alle Zahlen und Daten rund um den BioChef Hochleistungsmixer wurden durchgekaut und wir wissen, dass er einiges auf dem Kasten haben sollte. Zeit für den Praxistest!

Im ersten Härtetest warfen wir, wie gewohnt, die Standartrezeptur hinein und stellten den Mixer auf die mittlere Leistungsstufe und auf 60 Sekunden:

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 100 Gramm Beeren
  • Tiefkühl Spinat
  • Etwas Feldsalat

Das Ergebnis: 60 Sekunden haben hier ausgereicht, um einen wundervoll cremigen und samtigen Smoothie herzustellen. Die vollkommene Bioverfügbarkeit, mit der BioChef kräftig wirbt, ließ sich förmlich auf der Zunge spüren. Von Fasern und Klumpen keine Spur. Mehr davon!

Härtetest 2:

  • 2 Karotten
  • 1 Orange
  • Etwas Ingwer
  • 1/3 Liter Wasser
  • 1 Avocado Kern

Ergebnis: Wir mussten gestehen, dass wir uns erst aufgrund der etwas niedrigen Wattleistung nicht sofort getraut haben, den Avocado Kern hineinzuwerfen. Doch die 950 Watt reichten zusammen mit der hohen Umdrehungsleistung scheinbar absolut aus. Die Stufe „High“ und 60 Sekunden langten locker!

Das Gesamtfazit

Der BioChef Hochleistungsmixer hat einen Platz in jeder ernährungsbewussten Küche verdient. Hier passt alles! Füllmenge, Drehzahl, Qualität, geschweige denn die Garantie! Einzig die Wattleistung könnte etwas höher sein, doch was soll’s? Bei einer 10 Jahre Garantie hat man die ultimative Sicherheit!

Dass der Preis absolut unschlagbar für die Leistung ist, haben wir bis jetzt noch gar nicht erwähnt!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. Juli 2019 22:19